Plenum/2012-09-27

Aus /bin - basisgruppe informatik - wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Beginn: 18.15 Uhr
  • Ende: 19.15 Uhr
  • Protokoll: Stefan M.

Protokoll

Get-Together / ENTER_DAY

Shirley organisiert das Get-Together am ENTER_DAY notfalls (sofern sonst keine_r mithelfen will) auch alleine. Das Plenum regt jedenfalls selbstkritisch an, für künftige Events früher mit der gemeinsamen Planung zu beginnen. Eventuell lohnt es sich auch gewisse Entscheidungen (z.B. ob es ein eigenes "Festbudget" für derartige Veranstaltungen geben soll) mal grundsätzlich zu überlegen und nicht zu warten bis eine Entscheidung fällig wird...

Journaldienst möge bitte wegen ENTER_DAY eine Mail an Werner schreiben.

Website NEU

Stefans Website Vorschlag geht soweit in Ordnung, über paar Detailfragen wollen wir eventuell beim nächsten Plenum streiten. Wiki darf auch upgedated werden.

Plakat

Rektorat hat sich über unser Plakat für Erstsemestrigenbesprechung aufgeregt und es wurde entfernt, obwohl nichts Anstößiges oder Unwahres draufstand. -> Plenum beschließt eine wütende, wenn auch sachliche Stellungnahme ans Rektorat und Co zu schreiben (über ein Riseup-Pad) und das entfernte Plakat (oder ein Abbild) zurückzufordern!

Einkaufsliste

Das Plenum beschließt einen Flip-Chartständer zu besorgen. Ein A3-Druck/Scan-Kombigerät für Plakate wäre auch überlegenswert (sofern wir kein Zugang zum Scanner im Stockwerk haben werden -> JD fragt noch mal nach). Die sonstigen Ideen werden allesamt als unnötig / zu teuer abgelehnt.

Sofas / Wuzzler

RBK will die Sofas von der Nederlandistik nicht mehr bei sich haben, also könnte demnächst aktuell werden. Nederlandistik kann anscheinend auch nichts mit denen anfangen. JD soll RBK schreiben, wegen Sofas/Wuzzler, dass diese womöglich in die Studilounge können. JD möge Werner wieder zwecks Studilounge-Schlüssel/-Verwaltung schreiben. Bei der Nederlandistik sollten wir nochmal nachfragen, ob das eh okay geht.

Bücherkauf

Bücherkauf geht nach wie vor in Ordnung, bei den zwei zu Commons soll es Jackie freigestellt sein, die Entscheidung zu fällen. Das Plenum möchte sich bei Jackie jedenfalls für etwaige Mühen, unseren Bibliotheksbestand aufzuwerten, bedanken und verbleibt mit der Hoffnung, dass die Bücher auch gelesen werden.

Cloud-Projekt

Cloud-Projekt wird offiziell für beendet erklärt. Zumindest für 2 der 3 Cloud-Rechner soll Grafikkarte besorgt werden. Die kommen dann in die /bin, wo sie als Multimedia-PCs genutzt werden können. Den dritten würde Stefan M vorübergehend (bis das Cloud-Projekt offiziell wiederbelebt wird) zu sich nach Hause nehmen, bevor er im RBK-Kammerl verstaubt...

Journaldienst

Es soll nächste Woche am Montag um 17.00 Uhr eine JD-Vorbesprechung geben, wo die Termine und eventuell zusätzlichen Aufgaben (neben den ständigen ToDos) für Oktober ausgemacht werden. Wer da nicht kann, meldet sich bitte bis Sonntag Abend (und zwar per Mail an inside at diebin punkt at). Solte das Treffen nicht stattfinden, gibt es im Oktober von der /bin keinen (bezahlten) Journaldienst!

Nächstes Plenum

Das nächste Plenum ist am Donnerstag, 4. Oktober um 17.30 Uhr. Sofern dann nichts anderes beschlossen wird (und auch über Mail nichts anderes ausgemacht wird), wird das auch der Termin fürs ganze Semester sein. Mangels Alternativen möge bitte die erste Person, die ein Veto einlegt um den aufgehobenen Punkt auf dem nächsten Plenum nächste Woche zu besprechen, die Plenumsverantwortung übernehmen. Sollte es kein Veto geben und keine_r es sonst machen möchte, wird wieder Stefan M die Funktion übernehmen. Protokollant_in soll - sofern sich bis dahin niemand freiwillig meldet - zu Beginn des nächsten Plenums bestimmt werden.

Vorläufige Plenumsliste

zur Buchanschaffung

Wir haben am Plenum vom 13.9. beschlossen neue Bücher anzuschaffen. Inzwischen sind auch die Wartefristen verstrichen, ich würd sie also insofern gerne bestellen. Ich hab aber auch mal eine Recherche gemacht in welchen Bibs es die Bücher schon gibt (hab jetzt nur Bibs in Wien aufgelistet, wo mensch auch ausleihen kann). Hier die Ergebnisse und darunter meine Anmerkungen:

  1. Men Doing Feminism.
    • Uni Wien: Hauptbib, FB Geschichtswissenschaften
    • Bildende
  2. Commons. Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat.
    • Uni Wien: Hauptbib, FB KSA
    • AK Bib, Bildende, WU Hauptbib
  3. Solidarische Ökonomie & Commons
    • Uni Wien: Hauptbib, FB Soz/PoWi
    • AK Bib
  4. A Small Matter of Programming: Perspectives on End User Computing.
    • Uni Wien: FB Mathe/Statistik/Informatik
    • TU Wien Hauptbib
  5. 1984.exe - Gesellschaftliche, politische und juristische Aspekte moderner Überwachungstechnologien.
    • Uni Wien: Hauptbib, FB Soz/PoWi
    • AK Bib
  6. Produktive Anarchie? Netzwerke freier Softwareentwicklung
    • Uni Wien: Hauptbib
  7. Biosecurity. Biomedizinisches Wissen zwischen Sicherheit und Gefährdung.
    • AK Bib
  8. Mann und Maschine. Eine genealogische Wissenssoziologie des Ingenieurs und der modernen Technikwissenschaften
    • Bildende

Ich würd gern all jene, die es an der Uni Wien gar nicht ausleihbar gibt (7,8) auf jeden Fall bestellen. (6) würd ich auch gern neben, da es das zwar an der UB gibt, aber in Wien genau nur einmal. (4) ist auch eher rar, dafür wärs sogar an der Inf-Bib vorhanden. Würde ich aber gerne trotzdem nehmen, weil das eine Arbeitsgrundlage für alternative Programmierworkshops/-tutorien/-kurse sein könnte. (5) gibts zwar auf der Hauptbib und der Soziologie, finde ich aber ein wichtiges Thema, das einfach in unserer Bibliothek gehört - und auch gut als Ergänzung zur Informatik & Recht LVA dienen könnte. (1) gibts jetzt zwar auch zweimal an der Uni Wien, aber da find ich dass das auch in unsere Bibliothek gehört, allein weil schon immer wieder die Frage auftaucht wieso es denn bei der ganzen Frauen*förderung nie was gibt was auch für Männer wär. Genau das wär nämlich etwas wo sich Männer auch mal niederschwellig damit auseinandersetzen können (wobei meine eigentliche Vermutung ist, dass die das meist ja eh gar nicht wollen und einfach lieber trollen). Die Bücher zu Commons (2,3) fänd ich auch spannend und wären grad einer Freien Software Perspektive interessant. Aber wenn wir aus Sparbedenken nicht alle Bücher nehmen wollen würde ich am ehesten noch die beiden weglassen, weils dazu auch Bücher als PDS unter Creative Commons gibt (wobei ja auch grad das unterstützenswert ist).

Also wenn es hier noch Bedenken gibt bitte nochmal diskutieren und im Protokoll vermerken. Ansonsten würde ich das nächste Woche mal bestellen. --Jackie 13:30, 26. Sep. 2012 (CEST)

Journaldienste im Oktober

Werd heut auch nicht bei Plenum da sein, daher zum Thema Journaldienst, dachte ich auch ein paar Stunden zu machen um den Web Service fertig zu stellen, da ich bereits begonnen hab mit der implementierung. Daher dachte ich vlt so 2-3 Stunden Journaldienst zu machen. - Jasmin

Plena im Oktober

Zum Plenum im Oktober, würd ich vorschlagen das wir das vlt jede 2 Wochen machen, da halt das irgendwie schwer sein wird das viele Leute da sein werden jede Woche. -> Jasmin

Joa, das war mein Vorschlag letztes Semester, der absolut nicht funktioniert hat. Darum hab ich ja ein längeres Plädoyer geschrieben. Finde auch einen Fixtermin jede Woche besser (wenn niemand kommt, können wir's ja immer noch absagen...).