Plenum/2012-09-13

Aus /bin - basisgruppe informatik - wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

{{Ambox/{{#ifeq:|left|small|core}}

|type = 
|image = 
|smallimage = {{#if:||}}
|class = ambox-{{#switch:
 |speedy = speedy
 |delete = delete
 |warning = warning
 |content = content
 |style = style
 |move = move
 |protection = protection
 |notice|#default = notice
}} 
|style = 
|textstyle  = 
|smalltext  = 
|issue = Letztes Plenum war am Mi., 9. April 2014, 16.00 Uhr u5.

Nächstes offenes Plenum am Mi., 14. Mai 2014, 16.00 Uhr u5.
Punkte, die für die nächsten Plena anfallen, bitte auf die allgemeine Plenums-Seite schreiben.

}}

Diskussionen zu den einzelnen Themen bitte unter Diskussion:Plenum/2012-09-13.

  • Beginn um 18:30 Uhr.
  • Ende um 21:34 Uhr.
  • Anwesend: René, Stephan, Jackie, Stefan M., Moritz
  • Protokoll: Moritz

Protokoll

Bereits erledigte Sachen

  • WLAN funktioniert
  • Seminaranmeldung möglich
  • Erstsemestrigenberatung läuft auch schon

Aktuelle Terminhinweise


Berichte

Bib-Vernetzung

Die Bibini hat sich (wie schon einmal berichtet) mit anderen (linken) Bibliotheks-/Archiv-Projekten vernetzt und in Zuge dessen ist ein Folder entstanden und es wird auch einen Spaziergang geben (an dem sich die Bibini nicht beteiligt). Ich hab jetzt die Website radikalhatbestand.noblogs.org gestaltet und mit rudimentären Inhalt befüllt (auf der Seite ist auch der Flyer für den Spaziergang) und 2 Spalten vom Folder. -> Siehe auch Termine.


Einkaufsliste

  • Eismaschine eher nicht als notwendig erachtet - Jasmin kann die Idee aber gerne noch genauer vorstellen. Vorschlag per Mail?!
  • Minikühlschrank wird angeschafft. ~100 € zugesichert. (<100 kann bar ausgelegt werden!). Platz zwischen Tür und Kasten gleich geradeaus/rechts muss reichen. Modell zB. http://www.amazon.de/Schengler-Mini-K%C3%BChlschrank-15Liter-Warmhaltekombination/dp/B005LVI6E0/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1347556256&sr=8-2 Stefan übernimmt das.
  • Netzwerkfähiger Scanner: Die Scanner im neuen Gebäude können das wahrscheinlich eh. Stephan bzw. Journaldienst fragen bei Fakultät (Werner Schröttner) nach. Scannen kostet ja eh nix, verglichen mit einem Ausdruck. Abhängig von der Antwort ist die Anschaffungsentscheidung vertagt. Viel Platz haben wir ja leider nicht :-/
  • Minibackofen - wäre praktisch. Entscheiung ist abhängig vom Zugang zur Küche. Stephan bzw. Journaldienst fragen bei Fakultät nach.
  • Mikrowelle -> Kombigerät mit Backofen finden!
  • Digicam <=100 € zugesichert. Ste[ph|f]an kümmern sich darum.
  • Android-Tablet: Jackies Idee (das Tablet als AdHoc-Ausleihgerät zu verwenden) für cool befunden. Sie evaluiert die Marktlage und erstattet Bericht.


Buchanschaffungen

Im November erscheint Informatik und Geschlecht. Grundlagen einer feministischen Technikgestaltung. von Corinna Bath. Ich würd das gern für die /bin/bliothek vorbestellen. Kosten 35,80 €. Das ganze erscheint im transcript Verlag.

Weiters fänd ich noch spannend:

  • Tom Digby (Ed.) (1998): Men Doing Feminism. (25,70 € auf amazon)
  • Silke Helfrich (2012): Commons. Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat. (24,80 € direkt bei transcript)
  • Brigitte Kratzwald & Andreas Exner: Solidarische Ökonomie & Commons. (10,00 € direkt bei mandelbaum)
  • Bonnie A. Nardie (1993): A Small Matter of Programming: Perspectives on End User Computing. (34,99 € auf amazon)
  • Sandro Gaycken & Constanze Kurz (2009) (Hg.): 1984.exe - Gesellschaftliche, politische und juristische Aspekte moderner Überwachungstechnologien. (29,80 € direkt bei transcript)
  • Niels C. Taubert (2006): Produktive Anarchie? Netzwerke freier Softwareentwicklung. (27,80 € direkt bei transcript)
  • Petra Dickmann (2011): Biosecurity. Biomedizinisches Wissen zwischen Sicherheit und Gefährdung. (29,80 € direkt bei transcript)
  • Tanja Paulitz (2012): Mann und Maschine. Eine genealogische Wissenssoziologie des Ingenieurs und der modernen Technikwissenschaften, 1850-1930 (34,80 € direkt bei transcript)

Summe der Vorschläge: 253,49 € (bitte anpassen, falls weitere Bücher dazugeschrieben werden)

Beschluss: ~253 € + 16€ "Unlocking the Clubhouse" zugesichert, Jackie kümmert sich darum (checkt nochmal, dass es die wirklich nicht an der UniBibliothek bzw. FSINF gibt) und bestellt.


Spontane Grundsatzdiskussion über unsere Entscheidungsfindung

  • Basisdemokratischer Ansatz - auch die Stimme eines/r Einzelnen kann Entscheidung kippen
  • stures Veto kann allerdings zu Deadlock führen und Entscheiungen überhaupt verhindern
  • Minderheitenschutz notwendig!
  • Betroffene sollten miteinscheiden dürfen
  • Wichtiges Diskussionsthema! "Wie gehen wir mit deadlocks um?"


Journaldienste

Besprechung war vorgestern, Stefan u. Jasmin waren dort

ToDos für September:

  • Journaldienste ankündigen -> Wiki, Blog, Facebook - schon geschehen
  • Beratungsmaterial nachbestellen wird über Publizistik bestellt
  • Telefon einrichten -> beim ZID nachbestellen
  • HowTo_/bin/AGru_Beratung-Artikel schreiben
  • Journaldienst-Notizheft kaufen (um für Plenum bzw. nächsten Journaldienst zu dokumentieren)
  • JD-Pinnwand anlegen (für ToDos) bereits angelegt, eine ganz neue Pinnwand werden wir noch bekommen
  • Erstsemestrigenberatung vorbereiten (Flyer, Koordination, ...)
  • Wikiartikel über Gremienarbeit ausformulieren
  • VoWi aktualisieren!
  • Fragen aus Beratungsmailingliste durchgehen und auf fragen.diebin.at übertragen.

Die letzten 2 Aufgaben können dann auch in der Erstsemestrigenberatung erledigt werden, falls sonst nix zu tun ist.

Jasmin, Stefan haben es sich jetzt mal für September aufgeteilt. Evtl. springt Jackie spontan ein.

Beschluss: 1 Journaldiensttreffen am Ende des Monats (evtl. am Tag des letzten Plenums im Monat) um Journaldienst des Monats zu besprechen und für das nächste Monat zu planen. Nur wer bei dem Treffen ist (per Mail vorher Bescheid gibt, vgl. 1. Termin bei prüfungsimmanenten LVs) kann dann auch JD machen.


Erstsemestrigenberatung

Findet vom 24 bis 28. September statt. Am 22.9 gibt's einen StVen-Workshop-Day.

Aufgaben: Studis beraten, mit IG Publizistik vernetzen, Fragen online durchgehen & dokumentieren.

Zeiten:

  • Mo, Di, Mi von 10 bis 14 Uhr.
  • Do, Fr von 14 bis 18 Uhr.

Toll, wenn sich noch jemand findet, der mitmachen möchte.

Vorbereitung: Spätestens am Fr. 21. September von 9 bis 13 Uhr. Wär aber cool, wenn wir bis dahin alles erledigt haben.

Montag, Mittwoch, Freitag sind noch Slots frei. Bei Interesse per Mail melden bzw. ins Wiki eintragen. Nocheinmal der Hinweis: Der Besuch des StVen-Workshop-Days wird Beratern sehr nahegelegt.


Enter-Day

Beratungsmaterial ist vorhanden. Slides und Präsentation sollte schon jemand machen. Wer hat Lust?


Get-Together

Wollen wir machen, ist natürlich mit Aufwand verbunden. Genauere Diskussion verschoben.


Radioarchiv-Projekt

Da hosten wir ja schon seit längerem was und es wär gut zu besprechen wie wir damit weitertun, weils unter Umständen mit ein paar Kosten verbunden ist. Wir könnten allerdings auch selber was passendes coden, dann würde das entfallen. Mehr Details aber am Plenum. Ich habs nur hier ganz oben auf die Liste getan, weil das grad aktuell ist und im besten Fall bis Ende September geklärt gehört - und sofern sich auf der /bin keine Interessierten finden, könnten wir auch noch wo anders fragen gehen, ob das sonst wer übernehmen mag.

Bedarf jetzt bei niemandem der Anwesenden da. Wir sind auch nicht sehr motiviert jetzt. Jackie wird es vermutlich auslaufen lassen, außer jemand anders übernimmt das Konto. Wär ein interessantes Programmierprojekt, ein Skript, das regelmäßig (wöchentlich) die frei verfügbarn flash-streams der Sendungen zieht.


Telefon

Ja, wollen wir. Stefan schreibt an Werner.


SPL-Talk & Koordination mit Fakultät

Wir kriegen manchmal Anfragen, die sich nicht vom Journaldienst beantworten lassen, weil es z.B. Sachen sind, die nirgendwo festgeschrieben sind oder an denen wir nichts ändern können. Außerdem sind es manchmal auch Sachen, die wir über das Gremium Studienkonferenz oder Fakultätskonferenz ansprechen sollten, wobei ich da auch der Meinung wäre, dass wir da vorab Mails schicken. (Weiß grad nicht, wie die Tagesordnung bestimmt wird.)

Generell würd ich mir gern wünschen, dass es einen regeren Info-Austausch zwischen /bin/plenum, FakKonf und StuKonf gibt. Also dass wir wissen, was auf der Fakultät abgeht und so. Natürlich ist nicht alles interessant, aber das überhaupt nichts relevant sein soll, glaub ich nicht.

Wir wollen über aktuelle Entscheidungen / Geschehnisse zeitgerecht informiert werden. Dinge, die uns betreffen, zB. Dinge, die das neue Gebäude betreffen, sollen uns mitgeteilt werden. Wir setzen ein offizielles Schreiben auf und schicken das an Polaschek/Klas. Moritz setzt ein pad.riseup.net auf und schickt den Link 'rum. Nächste Woche beim Plenum schicken wir das ab.


/bin/seminar

Eckdaten: 1-4 November, am Lindenhof Lentsch, trainiert. Alles weitere auf der Seite.

Stefan schickt Mail 'rum. Anmeldungen bitte dringend als Antwort darauf oder im Wiki im entsprechenden Artikel eintragen!


Schlüssel

Stephan S. hat jetzt auch einen bekommen.


Nächstes Plenum

In einer Woche, gleiche Zeit, gleicher Ort.

Vorbereitung: René / Moritz

Protokoll: René / Moritz