Plenum/2011-09-27

Aus /bin - basisgruppe informatik - wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

{{Ambox/{{#ifeq:|left|small|core}}

|type = 
|image = 
|smallimage = {{#if:||}}
|class = ambox-{{#switch:
 |speedy = speedy
 |delete = delete
 |warning = warning
 |content = content
 |style = style
 |move = move
 |protection = protection
 |notice|#default = notice
}} 
|style = 
|textstyle  = 
|smalltext  = 
|issue = Letztes Plenum war am Mi., 9. April 2014, 16.00 Uhr u5.

Nächstes offenes Plenum am Mi., 14. Mai 2014, 16.00 Uhr u5.
Punkte, die für die nächsten Plena anfallen, bitte auf die allgemeine Plenums-Seite schreiben.

}}
  • Beginn um 18:15 Uhr.
  • Ende um 20:00 Uhr.
  • Da waren: Shirley, Ahmet, Stefan, Jackie
  • Protokoll: Jackie

Protokoll

Termin-Ankündigungen:

  • Mi., 28. Sept. 2011 um 19.00 Uhr: Vortrag: "Making Sex" - auch biologisches Geschlecht ist gesellschaftlich gemacht. depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien
  • Mi., 5. Okt. 2011: Enter Day
    • ab 10.00 Uhr
    • Kaffee und Kuchen in /bin von 13.30 bis 15.30
    • GetTogether ab 18.00 Uhr in der nachBar

Berichte

CurricularAG Master Bioinformatik

Von der Chemie kam nix zurück. Die von der Bio haben zwar geantwortet und versuchen noch Leute zu finden, aber die Info war, dass sie womöglich niemenschen finden. Im Zweifelsfall könnten/müssten wir dann 6 Leute nominieren.

Bei uns schauts so aus, dass von den Bio-Infis bisher nur Moritz gesagt hat er könnts machen.

Das heißt, weiter suchen und jetzt auch vermehrt noch andere Leute fragen. Stefan fragt weiter rum.

MBT Tutorium

Laut aktuellen Informationen schauts wieder so aus, dass es nur für ein paar Gruppen exklusive MBT-begleitende Tutorien geben wird.

Shirley fragt nochmal bei Winniwarter nach und gibt bescheid. Falls bis Donnerstag Nachmittag nicht klar ist, dass es für alle MBT-Tutorien gibt, schreibt Jackie ne offizielle StV-Mail an die SPL, mit der Nachfrage wie das ist, und dass das unserer Meinung nach nicht sein kann und dass wir MBT-Tutorien für alle fordern.

Übergabeseminar

Siehe Übergabeseminar_2011/Ergebnisse.

Inzwischen sind auch alle Bereichs-Koordinator_innen auch im Aktivist*innenpool. Wenn ein*e Koordinator*in aufhören mag/muss/... bitte zumindest auf der Mailingliste bescheid geben, damit wir die Funktion neu besetzen könnten.

Eine Funktionen sind auch noch nicht zugeordnet sind. Bei Interesse bitte melden. Wir werden das dann im Oktober, wenn hoffentlich wieder alle da sind, auf jeden Fall nochmal erwähnen.

Ahmet unterstüzt Mia beim Networking und Shirley im Öffentlichkeitsreferat.

Server

Da gabs in letzter Zeit wieder ein paar mal Ausfälle. Wir würden diebin.at wieder gern von lnxnt.org (unser bisheriger vServer-Hoster) entkoppeln, weil sonst zu viel an einem einzigen Rechner dranhängt. Was konkret getan werden könnten, soll sich eine Arbeitsgruppe (vor allem mit den bestehenden Admin*as) überlegen und bis in zwei Wochen mal nen Vorschlag vorbereiten. Jackie schreibt diesbezüglich eine mail aus.

Neues Forum / Zusammenarbeit mit Inf Univie

Wir haben uns ja schon entschieden, das angebotene Unterforum zu nutzen, aber eventuell wäre es auch interessant zu klären, inwiefern wir uns sonst mit der Inf Univie-Gruppe vernetzen sollen.

Wir schreiben ihnen erstmal ein e-mail mit folgenden Punkte:

  • es sollen nicht einfach Mails von unserer Liste ins Forum kopiert werden. Wenn, dann wollen wir das selbst machen. Die Liste ist ein wenn auch größerer aber dennoch gschützter Kommunikationsraum, und den Sender*innen selbst soll es vorbehalten bleiben Infos öffentlich ins Netz zu stellen.
  • Wenn Infos aus unserem Wiki ins Forum sollen, dann soll das dort nur verlinkt, aber nicht vollständig reinkopiert werden. Ansonsten entstehen inkonsistente Datenbestände, wenn sich die Infos im Wiki wieder verändern aber im Forum static bleiben und sich da dann niemensch mehr drum kümmert. Es können aber vor den Link ja durchaus ein, zwei erklärende Sätze gestellt werden um welche Infos es sich handelt, die sich da hinter dem Link verstecken.
  • Ist das Forum schon offen zugänglich? Können wir das auf unserem Blog verlinken?
  • Gibt es eine Selbstbeschreibung vom Projekt? Sowas wär ganz gut.
  • Welche Moderations-Policy gibt es und wie wird diese beschlossen? Welche Einträge werden zugelassen, welche nicht?

Einkaufsliste

Beamerin

Sofern wir keine neue gesponsort bekommen, sollten wir uns entscheiden, welches Modell wir uns leisten können/wollen. Wenn wir was genauso gutes bzw. besseres kaufen wollen, wie wir sie bis vor einem Jahr hatten: BenQ W700 gibt's um ca. 550 Euro

Ja das finden wir gut. Bis 600 EUR wären drin plus allfällige Versandkosten. Jackie nimmt mal mit Mimi Kontakt auf wegen Budgetkoordination, und dann wird das dort bestellt.

RFID-Schlösser

Es sollten ja zwei elektronische Schlösser mit einem Haufen Tokens bestellt werden. Das ist jetzt auch schon ewig Theme. Da müssten Angebote gesucht, dann bestellt, ein- und aufgebaut werden!

Wir würden das jetzt sein lassen, außer Woldo kümmert sich wirklich drum und macht das. Wenn da innerhalb der näxten 2 Wochen nix passiert geht Jackie ein neues Schloss holen und baut das im hinteren Raum ein. Da wird dann auch eine e-mail geschickt. Danach können alle die im Aktivist*innenpool stehen einen Schlüssel bekommen. Und generell kann jede interessierte Person auch in den Aktivist*innenpool kommen. Dazu einfach mal bei einem Plenum vorbeischauen.

Einen versperrbaren Kasten

Ist auch schon lange Thema. Irgendwie geht da nix weiter.

Zwei Wochen haben die Leute, die bisher gesagt haben sie machens, Zeit was zu tun. Ansonsten ist der Punkt obsolet und wir müssen uns am Plenum was neues überlegen.

Raumgestaltung

Es gibt jetzt eine neue Sitzecke im /bin/bureau. Danke an Shirley & Co fürs machen.

Die AGru Feng Shui will des weiteren ausmalen. Wir haben mal drei Farben ausgewählt. Shirley kauft sie dann mal ein.

Außerdem kommen die Küche und das große Holzregal im /bin/café weg.

Stefan schreibt ne Mail wegen ner How-To-Arbeitsgruppe, wo auch Texte erstellt / vervollständigt werden, die dann in den Räumen aufgehängt werden können und erklären wie die /bin funktioniert.

LAN-Party

Idee von Nico:

Im Gespräch mit ein paar Studis kam die Idee auf, eine LAN-Party zu organisieren. Eckpunkte:
  • Gewünschter Raum: C1
  • Infrastruktur: Game-Server wären vorhanden / werden von engagierten Studis gestellt, Netzwerk und Strom ist im C1 ausreichend vorhanden
Die Idee wäre, einen Tag lang (oder ein Wochenende?!) LAN-Party zu veranstalten und diese dann in einem Get-Together enden zu lassen. Vielleicht ist das ganz interessant um niedrigsemestrige Student*innen für die /bin zu begeistern. Gab es das schonmal / gibt es Erfahrungen zu soetwas?

Also was in der Art gabs im Rahmen der /bin bisher noch nicht. Wenn Studis ne LAN-Party organisieren, können wir das gern ankündigen. Wenns im Rahmen der /bin passiert wär das schon kool sich was zu überlegen was es nicht zu ner 0815-LAN-Party macht, wo dann wieder 20 Typen rumsitzen die Counterstrike oder so spielen. Ideen:

  • Indipendent Produktionen (z.b. aus den Humble Indie Bundles)
  • Free Software Spiele
  • Kooperative Spiele
  • Feministische Spiele
  • ...

Außerdem sollte sich was überlegen werden, wie das beworben wird, wer angesprochen werden soll, etc.

Wenn da dann was kooles rauskäme, wär das aber eine feine Sache. Wie immer ists halt so, dass sich wer drum kümmern muss.

Enter Day

Wird wieder von der Fakultät am 5. Oktober 2011 organisiert und beginnt um 10.00 Uhr. Da können wir uns auch als /bin wieder vorstellen. Außredem machen wir wieder Kaffee und Kuchen in der /bin. Das ist dann von 13.30 bis 15.30.

Punkte von Werner, die noch gerklärt werden müssen:

  • Infomappe: Als Beschreibungstext sollten wir den neuen nehmen, den wir am Übergabeseminar ausgearbeitet haben. Zur Zeit ist ja noch die alte Version vom Blog in der Infomappe. Die neue Version gibts hier: Die /bin. Journaldienste wären auch gut wenn die reinkommen, die müssen allerdings noch fixiert werden.
  • Präsentation: Wer das präsentieren wird, wissen wir noch nicht genau. Bisher waren Mimi und Savana im Gespräch. Können wir aber nicht sagen, nachdem sie nicht da sind. Was in die Folien soll wissen wir auch nicht. Jedenfalls aber Website, Kontakt & näxter Plenumstermin. Projekte und was mensch in der /bin machen kann wär auch nett. Würden wir uns aber noch überlegen. Bis wann müssten wir das denn bekanntgeben?
  • Beratung: Es gab ja zweit Interessierte, die das machen wollen. Das waren Mimi und Savana. Deren Kontaktadressen schicken wir dem Werner.

Shirley schickt dem Werner unsere Antworten und weiteren Fragen.

Journaldienste

Savana, Mia und Mimi sollen bescheid geben, wann es jetzt Journaldienste gibt, damit das auch gleich angekündigt werden kann. Sobald bekannt bitte auch an Werner weiterleiten. Jackie schreibt ihnen.

Näxtes Plenum

11. Oktober 2011 um 18.00 Uhr in der /bin