Plenum/2010-09-14

Aus /bin - basisgruppe informatik - wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

{{Ambox/{{#ifeq:|left|small|core}}

|type = 
|image = 
|smallimage = {{#if:||}}
|class = ambox-{{#switch:
 |speedy = speedy
 |delete = delete
 |warning = warning
 |content = content
 |style = style
 |move = move
 |protection = protection
 |notice|#default = notice
}} 
|style = 
|textstyle  = 
|smalltext  = 
|issue = Letztes Plenum war am Mi., 9. April 2014, 16.00 Uhr u5.

Nächstes offenes Plenum am Mi., 14. Mai 2014, 16.00 Uhr u5.
Punkte, die für die nächsten Plena anfallen, bitte auf die allgemeine Plenums-Seite schreiben.

}}

Diskussionen zu den einzelnen Themen bitte unter Diskussion:Plenum/2010-09-14.

  • Beginn um 16:00 Uhr in der /bin.
  • Protokoll von johnny
  • Die meiste Zeit da waren: Shahla, Stefan, Stephan, Johnny
  • Gästin: Daniela

Protokoll

ENTER_DAY 2010

So stands auf der Plenumspunktesammelliste:

Liebe /b!n, wie letztes Jahr will die Fakultät für Informatik wieder einen ENTER_DAY im Rahmen der UniLeben veranstalten. Ob am 5. oder 6. Oktober steht noch nicht fest, wird aber bald entscheiden. Ich würde gerne am 14. September an eurem Plenum teilnehmen und folgende Themen besprechen:
  • Wie will sich die /b!n dieses Jahr beim ENTER_DAY einbringen? (Würde euch gerne einen Slot gleich bei der Begrüßung einräumen, um euch vorzustellen.)
  • Passt der Beitrag in der Infomappe noch oder sollen Inhalte geändert werden?
  • Soll es eine Semesteropening Party geben? (Wann? Wo? Wer hilft organisieren?)
  • Gibt es wieder Studierende, die sich zur LV-Beratung bereit erklären?
  • usw...
Allgemein ist zu sagen, dass der ENTER_DAY dieses Jahr ein wenig anders aussehen wird, aufgrund des Feedbacks von letztem Jahr und der Orientierungslehrveranstaltung EIN.
Ich würde mich freuen, wenn wir ihn gemeinsam gestalten können. Falls ihr das Thema lieber außerhalb eures Plenum besprechen wollt, können wir auch gerne einen eigenständigen Termin ausmachen, kann auch Anfang September sein.
Lg, Daniela

Daniela war hier und hat recht viel berichtet und wir haben dann auch viel geplaudert. Ergebnis des ganzen schaut ungefähr so aus:

Der ENTER_DAY 2010 wird am Mi., 6. Oktober stattfinden. Die Zeiten sind noch nicht zu 100% fix, aber es geht ca. Vormittags um 11.00 Uhr los, bis 13.00 Uhr. Dann gibts ne Mittagspause, und am Nachmittag auch nochmal zwei Stunden Programm, so ca. von 15.15 bis 17.15. Der Ablauf am Vormittag ist in etwa:

  1. Dekan erzählt
  2. SPL erzählt
  3. infff und /bin erzählen, sowie vielleicht die Projektgruppe TheWi-Inf²++, bzw. der Informatik-Teil davon, bezüglich Erstsemstrigentutorien/Kaffeekränzchens...

Am Nachmittag gibts dann Studieneinsteiger*innen-Infos von der SPL. Außerdem gibts betreute PISWI-Anmeldungsdinger und da werden auch noch Leute gesucht die das beutreuen würden. Da solls auch so ganz konkret um Hilfe für die individuelle Planung des ersten Semesters gehen. Wer das machen will, bitte uns schreiben, wir schicken das dann der Daniela.

Nach dem ganzen ENTER_DAY-Programm haben wir gedacht würden wir vielleicht als /bin gerne ein Festchen machen. Vielleicht wieder am Campus oder so. Da müssen wir auf den nächsten Plena noch drüber reden, aber wenn wirs würden wirs vermutlich so gleich im Anschluss, als ab 17.00 Uhr machen. Johnny fragt mal bei der GeWi nach, wies dort mit Platz aussieht.

Ansonsten hat Daniela noch allgemeine Infos:

  • es gibt ne neue Fakultätswebsite, wo die SPL-Seite auch gleich integriert ist: http://informatik.univie.ac.at
  • dort haben wir auch ein kleines Kästchen wo unsere Website verlinkt ist, da können wir auch aktuelle Termine reinstellen. Dazu am besten immer eine e-mail an web.informatik [ät] univie [dot] ac [punkt] at . Diese Adresse wird auch von Daniela betreut.
  • Außerdem gibts eine Jobbörse auf der Seite, dort können wir so allgemeine Jobinfos, wenn wir was zugeschickt bekommen, reinstellen. Dazu auch einfach eine e-Mail an Daniela.

Budgetabschluss

Das Budget vom letzten Jahr ist jetzt endgültig abgeschlossen. 75 EUR sind noch offen geblieben, die Johnny mal von einer Rechnung bei sich abgezogen hat. Die wird er jetzt über das neue Budget verrechnen. Wie viel wir im neuen Budget haben werden, wissen wir noch nicht genau, es dürften aber wieder (StV + FV) insgesamt zumindest 10.000 EUR sein. Johnny hat mal grob die Ausgaben im vergangenen Budgetjahr aus unserem File in der Dropbox kategorisiert. Dabei kam folgendes raus (ist aber nur sehr überschlagsmäßig zu verstehen):

  • 4000 EUR für Journaldienste und Beratung
  • 4000 EUR für Infrastruktur. Das sind neben den PCs hauptsächlich Hardware und Einrichtungen (wie z.B. die Buttonmaschine), die von verschiedenen Leuten und Gruppen ausgeborgt werden können.
  • 2400 EUR für Verpflegung bei verschiedenen Veranstaltungen, Plena, Seminaren, ...
  • 3400 EUR für verschiedene Projektspenden (siehe auch die Sponsored Projects)
  • 1400 EUR für Projekte im Basisgruppenkontext (z.B. die Frauenprojekte)
  • 250 EUR für Zeitschrifen, Bücher, Filme, Infomaterial & Sticker

Das wars auch schon zum Budget, vielleicht können wir uns ja dann auf den nächsten Plena überlegen ob wir fürs kommende Budgetjahr schon mal eine grobe Zuteilung zu verschiedenen Posten machen.

Außerdem kommt das neue Semester und eine Rotation in der Budget-Agru ist dann wieder fällig. Zur Zeit sind Andrea, Stefan und Damir drin. Stefan und Damir sind beide seit einem Jahr, wir fragen mal Damir ob er noch mag, Stefan würd nämlich schon noch weitermachen.

Inskriptionsberatung (IB)

Shahla wird alle Tage die zwei Wochen machen. Die IB ist im Promizimmer und der Audimaxgarderobe. Nur am Freitag, 1. Oktober wird sie in der /bin selber sein, da dort die Räume dann schon vergeben sind. Die anderen Dienste sind halt zwischen alle die sonst noch machen würden aufzuteilen. Stefan kümmert sich wieder ums koordinieren. Die Beratungszeiten der /bin bei der IB sind:

  • Mo., Di., Mi., Fr.: 10.00 bis 13.00 Uhr
  • Do.: 14.00 bis 18.00 Uhr
Nachsatz 20. Sept.: Mittlerweile stehts schon fest, Shahla und Mariana machen beide Wochen IB.

Erstsemestrigen-Tutorien und Seminar

Es gibt wieder ein Seminar für Erstsemestrigen-Tutor*innen und solche die es noch werden wollen. Ankündigungen gingen auch schon öfter über die Liste, und es gäb noch eine Plätze. Eine Vorbesprechung dafür findet am Fr. 17. Sept. 2010 auf der /bin statt, und zwar um 17.00 Uhr. Das ist zugleich das Contracting mit den Trainer*innen für das Seminar (Bella und Joe). Es wär super wenn da auch noch ein paar Informatikmenschen kämen.

Das Seminar selbst wird von 14. bis 17. Oktober stattfinden. Weitere Infos gibts auch auf der Seite der Projektgruppe TheWi-Inf²++.

Johnnys Ankündigung

Johnny schreibt jetzt mal in Ich-Form, da Johnny ja eh grad das Protokoll schreibt und ich damit einfacher nochmal schreiben kann was Johnny da so gesagt hat ;) :

Nach mittlerweile ca. 6 Jahren Engagement in der emanzipatorischen Studivertretungsbranche (d.h. Studiberatung und Gremien und Rechtshilfe im /bin-Kontext seit wir die /bin 2005 gegründet haben; davor auch ca. ein Jahr lang noch auf der TU im fsinf-Kontext) ist mir das jetzt zu viel, weil ich endlich mal andere inhaltliche Sachen machen mag, die von Anfang an ja auch als Bestandteil der /bin als politisches Projekt (die sich halt dann auch um so Studievertretungsgeschichten kümmert) konzipiert waren. Irgendwie sind aber genau solche Sachen immer viel zu kurz gekommen aufgrund der (konstruierten) "Notwendigkeit" sich erstmal um das Studizeug zu kümmern. Klar, oft hats schon genervt, oft hats aber eh auch Spaß gemacht, und lehrreiche Erfahrungen waren auch viel dabei. Nunmehr mag ich aber mal was anderes machen, oder anders formuliert, ich mag diese Arbeit auch mal anderen überlassen ;). Daher, und deswegen schreib ich das auch hier ins Protokoll (damit ihr mich ja daran erinnern könnt und ich nicht wieder schwach werd ;)), werde ich ab jetzt so Sachen nicht mehr machen, will mich aber im Kontext der /bin mit anderen Themen befassen und dazu arbeiten. Wie wir das in Zukunft organisieren, werden wir ja sehen, vielleicht passt das ja auch zur Diskussion über die "Zukunft der /bin" wie sie auch schon wieder seit längerem auf der Plenumspunktesammelliste steht ;) Sobald ich motiviert /bin und Ideen hab kündige ich das klarerweise gleich mal an.

Näxtes Plenum

Machen wir am Montag., 20. September 2010 um 15.00 Uhr in der /bin. Essen und so gibts dann auch, vielleicht bei Schönwetter auch ein kleines Picknick im Arkadenhof. Mal schauen.