Plenum/2010-02-01

Aus /bin - basisgruppe informatik - wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

{{Ambox/{{#ifeq:|left|small|core}}

|type = 
|image = 
|smallimage = {{#if:||}}
|class = ambox-{{#switch:
 |speedy = speedy
 |delete = delete
 |warning = warning
 |content = content
 |style = style
 |move = move
 |protection = protection
 |notice|#default = notice
}} 
|style = 
|textstyle  = 
|smalltext  = 
|issue = Letztes Plenum war am Mi., 9. April 2014, 16.00 Uhr u5.

Nächstes offenes Plenum am Mi., 14. Mai 2014, 16.00 Uhr u5.
Punkte, die für die nächsten Plena anfallen, bitte auf die allgemeine Plenums-Seite schreiben.

}}

Diskussionen zu den einzelnen Themen bitte unter Diskussion:Plenum/2010-02-01.

  • Beginn um 19:30 Uhr.
  • Protokoll von johnny

Protokoll

da waren: aka, stefan, sebastian, moritz, johnny, andrea, raffael

Detailinfos zu den Punkten befinden sich bei der Vorläufigen Themenliste weiter unten.

Hostinganfrage

Ja das passt. Johnny richtet ihnen den Account ein.

Minimal-Spende an Computerlabor im EKH

Ja passt auch. Siehe ad-hoc-Regelung Plenum/2010-02-01#B.C3.BCcher.

Bücher

Siehe ad-hoc-Regelung: Plenum/2010-02-01#B.C3.BCcher. Wenn wer n Buch für sinnvoll erachtet bitte einfach entsprechend eigeninitiativ werden.

Camcorder

Aka schaut sich mal was an und fragt auch Damir ob er sich mit drum kümmern mag.

Kaffeevollautomat

Johnny kümmert sich weiter drum. Is hoffentlich Anfang März da.

Budget

In der Drop-Box liegt jetzt ein eigener Folder mit aktuellen Budgetübersichten. Demnach haben wir auf der FV noch 3,049.60 €

und auf der StV noch 8,440.80 €.

Wir haben also noch ~11.500 EUR.

Davon kommen heute noch weg (siehe auch die Unterpunkte):

  • 3000 EUR für /bin Seminar reserviert
  • 500 EUR für IB reserviert
  • 1000 EUR für Journaldienste und Essen etc. reserviert
  • 800 EUR Unterstützung TutPro (vielleicht brauchts aber auch nur 400)
  • 500 EUR Basisgruppen-Seminar
  • 300 EUR Wii + Controller und Zeux

Damit bleiben noch: 5400 EUR.

Tutoriusmprojekt-Anfrage: ZK Sponsoring

Wir im Zweifelsfall 800 EUR geben, aber vielleicht kann die fsinf davon auch 400 EUR übernehmen? Johnny fragt da mal nach.

Ich war gestern am fsinf-plenum und sie übernehmen auch 400.-, d.h. für uns bleiben auch nur mehr 400.-. --Johnny 08:59, 3. Feb. 2010 (UTC)

Basisgruppen-Seminar

Wir geben 500 EUR. Es wären auch einige interessiert mitzufahren. Auf der IB kann das auch noch weitergesagt werden. Koordiniert wirds übers Basisgruppenwiki: http://liab.at/mediawiki (Zugangsdaten bei der Person deines Vertrauens erfragen, bzw. in diesem Fall geht auch mail). Anfang März wirds auch nochmal n Planungstreffen geben. Bitte die Leute die auf der Basisgruppenliste mitlesen das auch rechtzeitig weiterleiten.

Frauenprojekte

Könnten wir uns prinzipiell vorstellen. 1000 EUR werden grad als ein bisschen viel empfunden nachdem. Die meisten Leute kennen das Projekt noch nicht und es wär einfach nett wenn vom Projekt wer vorbeischauen und es vorstellen könnte. Nächstes Plenum wär kommenden Mittwoch, 10.2. um 19.00. Alternativ wärs auch möglich am Freitag vor unseren Arbeitsgruppen vorbeizuschauen (11.00 oder 11.30).

eine Wii

Ok, machen wir. Mit Wii Sports + (insgesamt) 4 Controllern. Johnny macht.

Inskriptionsberatung SoSe 09 & anderes Vernetzungszeux

Stefan kümmert sich um die IB-Koordination.

Hauptgebäudevernetzung fänden wir super. Wir würden, wenn sie schon da is, ne Wii-Session anbieten, evtl. auch nen Wiki-Workshop machen.

/bin Seminar

Wir haben mal 3000 EUR vom Budget dafür vorgemerkt. Um die konkrete Planung müssten wir uns dann halt noch kümmern.

Fakultätskonferenz

Neu machen würden: Stefan und Moritz.

BEST

AKA tut Flyer vom Enter-Day rein.

Termin für das Fakultätstreffen

AKA schickt den doodle auch noch mal per mail aus. Bitte alle eintragen.

Februar-(Re)Produktivtage

Wir schauen mal dass wir einiges von den Aufräumarbeiten während der IB hinbekommen.

Den Rest kombinieren wir dann eher Anfang März mit einem Wii-Einweihungsabend.

Vorbesprechen für die CurrAGs

Bezüglich des Vorschlags mit Reduzierung von Bachelorarbeit/Praktikum: Sofern nicht garantiert werden kann, dass Teile der Bachelorarbeit mit Praktikum bereits in früheren LVAs integriert werden können und dass zumindest 6 ECTS Freifächer garantiert werden, gehen wir von diesem Vorschlag ab und meinen dass die Bachelor-Arbeits- und Praktikums-Struktur wie bisher gehandhabt werden soll (6+12 ECTS).

Bioinformatik: Wir wollen für ein eigenes Bachelorstudium Bioinformatik argumentieren. Nachdem das aber vermutlich nicht drin ist, können ja die Module für die Bioinformatik trotzdem schon in Hinblick auf einen eigenen Bachelor Bioinformatik konzipiert werden und müssen insofern ja auch nicht strikt in das restliche Schema (Schnitt, Holzschnitt) reinpassen. Bezüglich HCI könnte inhaltlich auch ein Bioinformatik-Schwerpunkt geschaffen werden. Die Bioinformatiker*innen können ja beispielsweise in Bio-Labors gehen und dort Ethnographies machen in Hinblick auf HCI.

Software-Architekturen und -Entwicklung (SWA und SWE): Es verstand niemensch wieso das vertauscht werden soll auf zuerst SWE und dann erst SWA. Das Problem scheint auch darin begründet zu liegen dass die Modulbeschreibungen sehr von den praktischen Inhalten divergieren. Das heißt, wenn in SWE Design Patterns gemacht werden und in SWA eine Auseinandersetzung mit Architekturen und Verteilten Systemen stattfindet, dann macht es Sinn SWE vor SWA anzubieten.

Auf jeden Fall sollten alle Interessierten zu den Arbeitsgruppen-Treffen am Freitag kommen.


Vorläufige Themenliste

Minimal-Spende an Computerlabor im EKH

Das Computerlabor im EKH bräuchte ein Säckchen (50-100 Stück) RJ-45 Stecker. Mit Erlaubnis würd ichs einfach beim Fakultas kaufen. Wollen wir das spenden? (Fleg)
Ich würd ja selbst vorbeischaun und fragen aber das Plenum ist jetzt zum 2. Mal am Montag und da kann ich halt gar nicht. Lg

Februar-(Re)Produktivtage

Am letzten Plenum haben wir ein paar Sachen kurz angesprochen aber dann eher verschoben mit der Idee im Februar mal so zwei Tage zu machen wo wir uns Zeit nehmen für die ganzen Dinge die wir unterm Semester immer so aufschieben (Listen aktualisieren, Raum aufräumen und herrichten, Dokumente sichten und schlichten, Bibliothek aktualisieren, Tisch besorgen). Wollen wir jetzt schon nen konkreten Termin fixieren?

BEST

Vielleicht sollten wir bei der BEST-Folder-Gestaltung anregen, dass wir auch die /bin ein bisschen vorstellen (da könnten wir die Vorlage vom Enter_day fast 1zu1 verwenden, falls die noch wer findet ^^). --AKA 21:56, 14. Jan. 2010 (UTC)

Fakultätskonferenz

Um ne Umnominierung wurde gebeten. Sim mag nicht mehr. Ich selber eigentlich auch nicht mehr, aber ich würd zumindest noch auf nem Ersatzplatz bleiben für alle Fälle. --Johnny 11:53, 15. Jan. 2010 (UTC)

Basisgruppen-Seminar

Hab ich ja am letzten Plenum schon kurz berichtet. Mach ich jetzt dann nochmal ausführlicher, nachdems wieder ein Basisgruppen-Plenum war. Wird von 19.-21. März stattfinden mit inhaltlichem Fokus (vermutlich auf Basisdemokratie, aber noch nicht ganz klar).

Finanzierung ist teilweise noch offen. Details am Plenum. Könnten wir da auch was übernehmen, und wenn, wie viel?

Alle die aus einem Basisgruppenkontext mitfahren wollen sind herzlich eingeladen.

--Johnny 23:38, 15. Jan. 2010 (UTC)

/bin Seminar

habe ich schon einige male angesprochen. finde das wir wieder eines machen sollten (anfang nächsten semesters oder so)!

Inskriptionsberatung SoSe 09 & anderes Vernetzungszeux

  • findet wieder in den letzten beiden Ferienwochen - d.h. 15.2 - 26.2. 2010 statt, die generellen Zeiten bleiben unverändert Mo-Mi, Fr 9-13 und Do 14-18. Ort ist wieder Hauptuni, hoffentlich Audimax-Garderobe und Umgebung. Bitte schreibt uns ob ihr auf der IB beraten wollt, oder nicht. Und falls nicht, wo man euch wann finden kann bzw. welche Kontaktmöglichkeiten es für Studis gibt  ;) (am besten an raufo@oeh.univie.ac.at)

vielleicht kurz was erzählen von der AGru Inskriptionsberatung neu (stefan und johnny waren dort) und vom vernetzungstreffen (war wer dort?)

Ansonsten zu Vernetzung: was wollen wir am Hauptgebäudevernetzungstag machen?

eine Wii

wollen wir dii?

Camcorder

wurde vor etlichen Monaten besprochen und gesagt das wir einen (oder zwei?) bestellen. Das sollten wir jetzt endlich mal machen.

Kaffeevollautomat

wie ist der stand der dinge? wurde er schon geliefert (wer wie wo was?)?

Bücher

könnten wir einige gebrauchen. welche?

vielleicht nochmal (auch allgemeine für alle Punkte) hinweisen auf unsere ad-hoc-budgetnutzungs-regelung für dinge unter 100 EUR (siehe Plenum vom 9.11.2009:

Ad-hoc-Budget-Nutzung bis zu einer Obergrenze von 100 EUR ist ok, also auch ohne Plenums-Beschluss. Wir wollen eine Liste mit Kategorien festlegen von Sachen, die auf jeden Fall einfach immer so im Eigenermessen der in und um die /bin An-, Um- und Verwesenden besorgt werden können. Für alles was nicht in diese gelisteten Kategorien fällt e-Mail an die Liste mit der Frage ob das für eine*n nicht geht. Wenn innerhalb von zwei Tagen nix kommt, ists ok. Spontaneität ist explizit erwünscht, es kann also auch im Nachhinein gefragt werden. Geld müsst halt einstweilen ausgelegt werden - und klarerweise besteht das Risiko, dass das nicht automatisch durchgeht, das ist halt mitzubedenken.
So oder so ists immer wichtig, die Rechnungen abzulegen, damit wir das auch einreichen können.

Tutoriusmprojekt-Anfrage: ZK Sponsoring

Das (basisdemokratische, emanzipatorische) Tutpro (Österreichweites Unabhängiges Tutoriumsprojekt) ist und ja schon öfter mal untergekommen, u.a. am 5.5.2009 und am 26.5.2009 (sorry bin grad nicht motiviert hier nochmal alle Infos zusammenzustellen - finden sich aber bei den genannten Links). Ich erzähl da auch nochmal gern am Plenum mehr darüber. Den Regionalkreis UniWien haben wir ja auch schon mal gesponsert.

Jetzt gibts grad folgende Situation im Projekt: Es gibt die ZK (Zentralkoordination), die das Gesamtprojekt koordiniert zwischen den üblicherweise 3-mal im Jahr stattfindenden KOs (Koordinationstreffen). Ich hab das auch mal gemacht, seinerzeit 2005-6 ;). Ja und seit langem ist die ZK notorisch unterbelegt mit meist nur 2 Personen. Seit dem letzten KO im November haben wir aber sage und schreibe 5 Zentralkoordinator*innen, nachdem sich neben dem Wolfi von der Informatik/TU, der das schon länger macht, noch 4 weitere gefunden. Jedenfalls ist das aber auch n Haufen Arbeit und die haben bisher als Fixbudget nur jeweils 3 Aufwandsentschädigungen in Höhe von 200 EUR zur Verfügung, welche die Bundesvertretung, bzw. eigentlich das bm:wf finanziert. Die HuS hat aber gesagt sie könnt sich vorstellen da zumindest temporär was mitzufinanzieren um allen 5en eine sinnvolle Arbeit zu ermöglichen, bis da ne bessere allgemeine Regelung erzielt wird, also jedenfalls bis zum nächsten KO (das vermutlich im März oder April sein wird). Konkret werden jetzt für 4 Monate (dez.-märz) je 400 EUR benötigt, also 1600. Nachdem der HuS grad auch langsam die Kohle ausgeht wegen der vielen Spendenanfragen, dacht ich mir, vielleicht könnt die /bin da was davon übernehmen? Also vielleicht zumindest einen Monat davon (400 EUR), oder gar 2 (800 EUR).

--Johnny 11:11, 28. Jan. 2010 (UTC)

Vorbesprechen für die CurrAGs

Um unsere Vorstellungen über den neuen Studienplan (und die aktuelle diskutierten Vorschläge) auszutauschen, sollten wir... drüber reden.

inkl. Ankündigung der Arbeitsgruppentreffen (Allgemeine LVs+Bioinformatik, Wirtschaftsinformatik)

Termin für das Fakultätstreffen

Die Koordinationstreffen zwischen Fakultät/SPL und /bin sollte ja monatlich stattfinden. Aufgrund der gedrängten Termine haben wirs bis jetzt nicht geschafft, einen zweiten Termin auszumachen. Sinnvoll wäre Anfang März.

Doodle dafür:

Hostinganfrage

Das Bahö Magasin sucht nach einer netten Gruppe die ihre Website hosten würde und darum fragen sie ob wir ihnen ein Plätzchen auf unserem Server zur Verfügung stellen würde. Sie würden auch alles verwaltungsmäßige dann selba machen. Kontaktperson: johnny


next plenum

Mittwoch, 10. Februar 2010, 19.00 - soll ein Entspannungs- und Plauderplenum werden mit anschließendem Beislausflug.