Newsletter 2012-05

Aus /bin - basisgruppe informatik - wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(for an english version see below)

deutschsprachige Version

Liebe /bin-Interessierte und Mitstudent*innen,

wir sind die Basisgruppe Informatik und dies ist ein ca. alle 1 bis 2 Monate versandtes /bin-Update, in dem wir aktuelle und relevante Ereignisse mitteilen und zusammenfassen. Damit möchten wir versuchen, dass möglichst alle mitbekommen was hier so passiert. Wer hinkünftig keine e-mails mehr erhalten will, kann sich selbst über das Massmailing-Interface des ZID abmelden: http://www.univie.ac.at/ZID/massenmail

Inhalt:

  • Veranstaltungshinweise
  • /bin/reboot
  • Textilspray & Siebdruck-Workshop
  • Get-Together im Mai
  • Skriptenregal und Bibliothek
  • Probleme mit Lehrveranstaltungen?
  • /bin/ant - Ameisenkolonie in der /bin
  • Umzug der Fakultät für Informatik
  • Hinweis auf offene Plena


Veranstaltungshinweise

Linuxwochen Wien 2012 vom 3. bis 5. Mai.

  • Ort: FH Technikum Wien, Hoechstaedtplatz 5, 1200 Wien

/bin/reboot am 12. Mai ab 11 Uhr.

  • Ort: /b!n Kammerl, im Hauptgebäude, nebem dem HS 24 [1]

Textilspray-Workshop am Sa, 19. Mai.

  • Ort: vor der GeWi, neben HS C1/C2 am Campus/AAKH [2]

Get-Together am Di, 22. Mai ab 18 Uhr.

  • Ort: t.b.a.

Links:


/bin/reboot

Gemäß dem Spruch "Have you tried turning it off and on again?" wollen wir auch die /bin einmal rebooten. Wir laden daher dich und alle anderen Interessierten ein, sich mit uns am Samstag, den 12. Mai 2012 ab 11 Uhr in der /bin [1] zusammenzusetzen und erstmal bei einem Frühstück die Ist-Situation zu betrachten um anschließend notwendige Patches in unsere Gruppe einfügen zu können. Dabei wollen wir uns auf einen Modus Operandi einigen, um konstruktiv miteinander und mit den vorhandenen Ressourcen arbeiten zu können. Wenn du also eine Idee hast, wie wir als Gruppe besser funktionieren können, oder gerne etwas ändern wolltest, ist dies der ideale Zeitpunkt, deine Gedanken einzubringen und die Zukunft der /bin mitzugestalten.

Links:


Textilspray & Siebdruck-Workshop

In vielen Bereichen der Informatik gibt es eine ausgeprägte D.I.Y.-Kultur, sei es wenn es um das Herumbasteln an Servern, um das Programmieren von Anwendungen oder gar um die Erstellung von Open Hardware geht. Doch Informatiker*innen leben nicht vom Bit alleine. Daher wollen wir uns gemeinsam andere Produktionsprozesse aneignen die unseren unmittelbaren Lebensalltag verschönern, konkret geht es diesmal also nicht um Free Software oder Open Hardware sondern um Open Wearware, Gewand das wir nach unseren eigenen Vorstellungen umgestalten. In diesem Sinne sind alle Interessierten recht herzlich zum Textilspray- und Siebdruck-Workshop eingeladen, und zwar:

 am Samstag, 19. Mai 2012 ab 15 Uhr
 vor der GeWi [1], neben HS C1/C2 am Campus/AAKH

Bring bedruckbares Gewand und kreative Laune mit, Spray und Siebdruckfarben werden zur Verfügung gestellt. Falls du an diesem Datum nicht kannst aber dennoch gerne an einem Textilspray/Siebdruck-Workshop teilnehmen möchtest, hinterlasse uns bitte eine Nachricht auf bagru (ät) diebin (punkt) at

Links:


Info & Austauschabend / Informatiker*innen-Get-Together im Mai

Gemeinsam mit der infff [1] laden wir wieder alle Studierenden, Lehrenden und sonstige an der Fakultät für Informatik interessierten Menschen zu unserem monatlich stattfindenden Get-Together ein. Die Idee dabei ist, dass in einem ungezwungenen Umfeld nicht nur mit anderen Studis sondern auch mit Lehrenden über Studienalltag, große Ideen und sonstiges die Informatik Betreffendes geplaudert werden kann. Das nächste Treffen wird am Dienstag, 22. Mai 2012 um 18.00 Uhr stattfinden. Bis dahin versuchen wir noch einen feinen Ort dafür zu finden. Wir halten euch darüber in unserem Blog [2] am Laufenden.

Links:


Skriptenregal und Bibliothek auf der /bin

Nach den Bauarbeiten haben wir unsere Bibliothek wieder ein bisschen entstaubt und sind im Zuge dessen draufgekommen, dass es eigentlich sinnvoll wäre, wenn wir unsere bestehende Sammlung an gekauften oder ausgedruckten Skripten nicht einfach rumliegen lassen, sondern nach Lehrveranstaltung zu sortieren, damit alle eine Übersicht haben, was es überhaupt auf der /bin so alles gibt.

Derzeit gibt es noch recht wenige Skripten, weswegen wir dich um deine Unterstützung beim Ausbau des Skriptenregals bitten würden. Wenn du also bei dir zu Hause Skripten oder ausgedruckte Vorlesungsfolien rumliegen hast, die du nicht mehr brauchst und dem öffentlichen Skriptenregal in der /bin spenden möchtest, würden sich bestimmt viele Mitstudierende darüber freuen.

Wir arbeiten gerade an einer Online-Plattform um alte Skripten, Folien und Lehrveranstaltungsmaterialien übersichtlicher tauschen zu können, wenn möglich auch in Kooperation mit der Fakultät. In der Zwischenzeit gibt es von all den bisherigen Versuchen einer derartigen Plattform, eigentlich nur das Vorlesungswiki [1], welches wir empfehlen können. Das VoWi lebt aber ausschließlich von der freiwilligen Mitarbeit der Studis, weshalb ihr gefragt seid, wenn es darum geht, die Informationen aktuell zu halten, neue Materialien hochzuladen oder eure Erfahrungen mit Lehrveranstaltungen zu schildern.

Links:

Tipp: http://bibini.bagru.at/

Das Projekt Bibini - die BIBliotheksINItiatve - ist der Versuch den Bibliotheksbestand verschiedener Basis- und Institutsgruppen elektronisch zu erfassen und online zugänglich zu machen, sowie eine Übersicht über die verschiedenen Entleihmodi zu schaffen. [Hinweis: Das Projekt ist noch im Beta-Modus. Eventuelle Bugs bitte an stefan [ät] diebin.at melden.]


Probleme mit Lehrveranstaltungen?

Es gibt etwas an deinem Informatik Studium, was falsch läuft und deiner Meinung nach besser gemacht werden könnte? Wir treffen uns 'regelmäßig' mit der Studienprogrammleitung um deine Anliegen vorzubringen. Komm auf ein Plenum, damit wir gemeinsam unsere Handlungsmöglichkeiten ausloten können, oder einfach in den Journaldienst und berichte, was dich bewegt. Du kannst natürlich auch alles selbstständig auf unserem Wiki [1] dokumentieren.

Es wird nur besser, wenn du dich rührst! Oder frei nach Rosa Luxemburg: "Wer sich nicht bewegt spürt ihre/*/seine Ketten nicht!"

Links:


/bin/ant - Ameisenkolonie in der /bin

Seit April läuft ein neues Projekt in der /bin. Im Rahmen von /bin/ant halten wir eine Ameisenkolonie der Art Myrmica rubra (rote Gartenameise) in einem Formicarium bestehend aus einer Ameisenfarm und einer Arena in der wir die Insekten füttern. Interessierte können sich das Setup im hinteren Raum der /bin, oder den Livestream unter [1] ansehen. Den Stream und weitere Informationen findet man auch in unserem Wiki [2].

Links:


Umzug der Fakultät

Wie ihr vielleicht schon von der ein oder anderen Informationsquelle mitbekommen habt, zieht die Fakultät bald um [1]. Geplant ist, dass schon im nächsten Wintersemester das neue Gebäude in der Währinger Straße 29 (schräg gegenüber vom Chemischen Institut) von allen Forschungsgruppen der Fakultät für Informatik bezogen werden soll und auch alle Lehrveranstaltungen im neuen Gebäude stattfinden sollen. Wir werden uns das Gebäude jedenfalls mit der Publizistik teilen [2].

Inwiefern das Vorhaben gelingen wird, können wir noch nicht beurteilen. Klar ist jedenfalls, dass nicht alle Lehrveranstaltungen im neuen Gebäude stattfinden werden, sondern z.B. Bioinformatiker_innen immer noch nach St. Marx zum Vienna Biocenter bzw. ins Biozentrum im Universitätszentrum Althanstraße (UZA 1 & 2) müssen.

Begrüßenswert ist jedenfalls die neue Fachbibliothek im Untergeschoss des Gebäudes, welche ein langjähriges Defizit endlich behebt.

Um Gerüchten vorzubeugen: Es ist ein kleines, nicht einmal 12 Quadratmeter großes StV-Kammerl für die Informatik vorgesehen. Für die Studienvertretung der Publizistik sind es auch nur ca. 19 Quadratmeter. Unsere Räume im Hauptgebäude standen bis jetzt nicht zur Diskussion und wir werden alles mögliche dransetzen, dass sie uns auf jeden Fall erhalten bleiben.

Links:


Hinweis auf offene Plena

All unsere Aktivitäten koordinieren wir über unsere Mailingliste und ein regelmäßig stattfindes offenes Plenum. Alle für die /bin relevanten Entscheidungen werden dabei konsensual auf den Plena beschlossen (oder in einer der Arbeitsgruppen, die vom Plenum eingerichtet wurden). Alle die Ideen für oder Anfragen an die /bin haben, oder einfach so mal politisch was tun wollen abseits von Stammtischen, Parteien und Fraktionen, sind immer herzlich eingeladen mal beim /bin/plenum [1] vorbeizuschauen. Aktuell finden unsere Plena ca. jede oder jede zweite Woche abends statt, meist ab 18.00 Uhr. Das ganze wird aber auch vorab in unserem Wiki angekündigt, vor allem wenn sich mal ein Termin ändert:

Links:


Wir hoffen dass bei all den Ankündigungen und Aktionen für die Eine oder den Anderen auch etwas Interessantes dabei ist. Wenn ihr selber initiativ werden wollt schreibt uns einfach, oder noch besser, schaut bei einer der Veranstaltungen oder unserem Plenum vorbei.

Die /bin - basisgruppe informatik http://diebin.at

Kontakt bei Fragen zum (Informatik-)Studium: beratung(ät)diebin(punkt)at

Kontakt und Kommunikation zu eh allem Anderen sonst: bagru(ät)diebin(punkt)at


english version

Dear /bin-interested people and co-students,

we are the "Basisgruppe Informatik" (base or grassroots group computer science) and this is a /bin-update which we try to send every 1 to 2 months. In it we try to summarize current and relevant upcoming events. This way we try to inform everyone about what's happening around here. If you don't want to receive further e-mails, you can simply unsubscribe via the massmailing interface of the ZID: http://www.univie.ac.at/ZID/massenmail

Content:

  • Event tips
  • /bin/reboot
  • Textile spray workshop
  • Get together in may
  • Library and shelf of scripts
  • Problems with courses?
  • /bin/ant - our new ant colony
  • Relocation of the faculty
  • Invitation to our open plenum


Event tips

Linuxweeks Vienna 2012, May 3rd - 5th.

  • Loc: FH Technikum Wien, Hoechstaedtplatz 5, 1200 Vienna

/bin/reboot on May 12th, 11am.

  • Loc: /bin, university's main building, besides HS 24 [1]

Textile spray workshop on Sunday, May 19th, 3pm.

  • Loc: at the GeWi, next to HS C1/C2 on Campus/AAKH [2]

get together, May 22nd, 6pm.

  • Loc: t.b.a.

Links:


/bin/reboot

"Have you tried turning it off and on again?" As the saying goes, we'll try to reboot the /bin too. Thus we invite you to meet with us on Saturday, 12th May from 11am in the /bin [1] to analyze the current situation inside the /bin while eating breakfast and applying necessary patches to our group. We want to agree upon a Modus Operandi to be able to work constructively within the group and with the available resources. If you have an idea on how we can work better together or if you want to change something that bothers you with the /bin, this is a good point to actively participate and frame the future of the /bin.

Links:


Textile spray & silkscreen workshop

In many areas in IT there is a distinct DIY culture, be it to put hands on some servers, be it the programming of applications or the creation of open hardware. Information scientists, however, do not solely live off the Bit alone. Thus, together we want to appropriate production processes which improve our everyday live, but this time it is not a question of Free Software or Open Hardware but Open Wearware, clothes we redesign creatively from our imagination. Hence we invite all interested people to the textile spray and silkscreen workshop

on Saturday, 19 May 2012 from 3pm
in front of the GeWi [1]
(beside the lecture room C1/C2 at the Campus/old AKH)

You only need clothing you wish to redesign and some creative mood. Spray and silkscreen colors will be provided. If you are interested in a textile spray/silkscreen workshop but don't have time on this date, please leave a message at bagru (at) diebin (dot) at.

Links:


Get together May 2012

Together with the infff [1] we want to invite all students and teachers of the Faculty of Computer Science as well as other interested people to our monthly get-together. There you can chat in a casual environment not only with other students but also teachers and researchers on the daily (students) work, big ideas and other issues around informatics. The next meeting will be on Tuesday, 22th of May 2012 at 6pm. Until then we try to find a nice room for this event. Stay tuned on our blog [2]!

Links:


Library and shelf of scripts at the /bin

After construction work we removed the dust of our book collection. While doing this we considered organizing the scripts and sheets that were lying around. So now we have a shelf just for course materials, ready to be read or copied by you!

At the moment we only have a few scripts, so we must ask for your support. If you have scripts or lecture notes you don't need and want to share them with your colleagues, please consider donating them to the public scripts shelf in the /bin.

We are working on an online platform to share old scripts, sheets and lecture notes, if possibly in cooperation with the faculty of computer science. In the meantime there exists only one project which has the same purpose, which we can recommend: the "Vorlesungswiki" [1] lives solely from user contribution. So we ask you to keep the information up to date, to upload new resources, and to report your experiences with courses you liked or disliked.

Links:

Tip: http://bibini.bagru.at/

The project bibini (german abbreviation for "Bibliotheksinitiative", library initative) is the attempt to electronically capture the library stock of different student council groups and to make them browseable online. [Note: The project is still in beta mode. So please report any bugs you may encounter to stefan[ät]diebin.at]


Problems with courses?

Is there something bothering you in your study? Does something go wrong and could be made better? We meet 'regularly' with the manager of our study plan to raise concerns. If you want, you can visit a plenum to check your options, or visit our stand-by duty. You can also document your concerns and/or improvement suggestions on our wiki [1].

It will only get better if you speak up! Or based on Rosa Luxemburg: "Those who do not move don't feel their chains!"

Links:


/bin/ant - our new ant colony

In April we started a new project. In the context of /bin/ant we keep an ant colony of the species Myrmica rubra in a formicarium made up of an ant farm and an arena where we feed the insects. Interested people can watch the setup in the rear room of the /bin or via the live stream [1]. You can also find the stream and additional information in our wiki [2] (so far German only).

Links:


Relocation of the faculty

Maybe you have already heard about it, but the faculty of computer science is moving soon [1]. It is intended that the move happens during summer break so that starting next semester all research groups of our faculty would be located in the new building at Währinger Straße 29 (which is diagonally opposite the chemical institute). Further almost all courses are planned to be held there. And we will share the building with the field of journalism [2].

We are not sure if this undertaking will succeed but so far it looks promising. What excites us most is the planned library for computer science, journalism and chemistry in the basement.

However we already know that not all courses will be concentrated in the new building. Bioinformatics students for example are still having courses at the Vienna Biocenter and the biology center at the university hub Althanstraße (UZA 1 & 2). So don't get too happy.

And to prevent rumors: A small room of about 12 square meters is planned for the students council of computer science. The room for the journalists is not really much bigger (about 19 square meters). In any case our rooms in the university's main building were never up for discussion. We will however watch the development very carefully so we can definitely keep them.

Links:


Invitation to our open plenum

All our activities are coordinated over our mailing list and a regularly open plenary session. All decisions relevant to the /bin are made consensually on these meetings (or in working groups which were beforehand established at a plenum). Everyone who has ideas or requests for the /bin, or who wants to be politically active aside from political parties or (students unions) fractions, are very welcome to visit the /bin/plenum [1]. At the time we meet usually every week to every second week, most of the time starting at 18.00 o'clock. The concrete dates are announced in our wiki, especially if the dates change:

Links:


We hope that with all those announcements and activities some of you find something that interests you. If you want to take some initiative just write to us, or even better, come to one of the events or a plenary session.

The /bin - basisgruppe informatik http://diebin.at

Contact for questions to your (computer science) programme: beratung(ät)diebin(punkt)at

Contact and communication for just any other matter: bagru(ät)diebin(punkt)at