Newsletter 2010-06

Aus /bin - basisgruppe informatik - wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebe /bin-Interessierte und Mitstudent*innen,

wir sind die Basisgruppe Informatik und dies ist ein ca. alle 1 bis 2 Monate versandtes /bin-Update, in dem wir aktuelle und relevante Ereignisse mitteilen und zusammenfassen. Damit möchten wir versuchen, dass möglichst alle mitbekommen was hier so passiert. Wer hinkünftig keine e-mails mehr erhalten will, kann sich selbst über das Massmailing-Interface des ZID abmelden: http://www.univie.ac.at/ZID/massenmail

Inhalt:

  • PS Einführung in den Sommer - Fest/Semestertreffen
  • Wirtschaftsdemokratie - ein Ausweg (nicht nur) aus der Krise?
  • TutPro: Erstsemestrigen- und Thementutorien


PS Einführung in den Sommer - Fest/Semestertreffen

Es ist soweit. Vergesst die Prüfungen und eure anderen Termine für einen Moment:

Am 15.06.2010 veranstalten die /bin und INFFF (Informatik Fast Forward) [1] ein Semestertreffen, zu dem ihr alle herzlich eingeladen seid. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Wir haben vor, eine Mini-LAN-Party zu machen und ein paar Games (Blobby, etc.) zu zocken. Also nehmt eure Laptops mit. Ansonsten ein bisschen quatschen, neue Leute kennenlernen, bekannte InformatikerInnen mal wieder treffen, etc.

Also nochmal: 15.06.2010 ab 17:30 im Metalab (Rathausstraße 6).

Und im Anschluss können wir noch, wenn ihr mögt, Cocktails trinken gehen. Es gibt in der Alserstraße (zwischen NIG und Campus) eine nette, unscheinbare Cocktailbar, dort gibts Cocktails um 3,50€.

Einen Flyer gibts auch: http://diebin.at/wp-content/uploads/2010/06/SemestertreffenSS2010_HQ1.jpg

Und bei Facebook haben wir auch einen Event eingetragen: http://www.facebook.com/event.php?eid=132564913427350

In diesem Sinne: "Genießt das Spiel, schämt euch nicht zu spielen[...]: Genießt jede Minute, die ihr spielend verbringt!" Alexey Pajitnov, Tetris-Erfinder

[1] http://www.pri.univie.ac.at/infff/index.php?t=wir


Wirtschaftsdemokratie - ein Ausweg (nicht nur) aus der Krise?

Von verschiedenen Organisationen, unter anderem der Kritischen und Solidarischen Universität (KriSU), wird demnächste eine Veranstaltungsreihe zu obigem Thema organisiert. Es geht dabei um Entdemokratisierungsprozesse und mögliche Gegenstrategien für eine demokratischere Wirtschaft. Da auch wir diese Veranstaltungen unterstützen, wollen wir euch hier darauf hinweisen und den kommenden Termin ankündigen:

Auftaktveranstaltung - erster thematischer Einblick: Donnerstag, 24. Juni um 19:30 Uhr, im Hörsaal D des alten AKHs, Wien.

Podiumsdiskussion mit Jörg Flecker (FORBA, angefragt), Eva Angerler (GPA) und René Schindler (PRO-GE Bundessekretär Soziales und Recht, angefragt).

Weitere Infos findet ihr hier: http://wiki.diebin.at/Newsletter_2001-06/Wirtschaftsdemokratie


TutPro: Erstsemestrigen- und Thementutorien

(Fast) Jedes Jahr gibt es ein Wochenendseminar zur Gestaltung von Erstsemestrigentutorien (und/oder Thementutorien). Dieses findet meist im September oder Oktober statt, bevor die Es-Tuts dann losgehen. Am Seminar können alle Interessierten teilnehmen, die Kosten werden über das Unabhängige Tutoriumsprojekt [1] finanziert.

Noch gibt es keine konkreten Pläne der Projektgruppe Informatik für kommendes Wintersemester 2010/11. Wir müssen den Projektantrag bis 25. Juni einreichen. Wer interessiert ist, schaut am besten mal auf die Seite der Projektgruppe Informatik [2].

...