Entwurfstext (Enter Day)

Aus /bin - basisgruppe informatik - wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Entwurf für die ENTER-DAY-Homepage: /bin-Seite


Die /b!n ist eine basisdemokratische Studienvertretung und Fakultätsvertretung [1]. Während und zusätzlich zur Studienvertretung experimentieren wir mit basisdemokratischen Ideen. Was bedeutet das?

Gemeinschaftliche Entscheidungen

In Plena und Arbeitsgruppen kannst du deine Ideen einbringen, Diskussionen führen und mitbestimmen, wofür das Budget ausgegeben wird, das uns durch die ÖH - die österreichische Hochschüler*Innenschaft an der Uni Wien - zur Verfügung gestellt wird.

Beratung

Wir machen regelmäßig Journaldienste und Inskriptionsberatung, wo du mit Fragen zum Studium zu uns kommen kannst.

Events

Wir weisen auf interessante Vorträge, Veranstaltungen, Demos und Tagungen in unserem Blog hin.

Reflexion

Wir veranstalten regelmäßig Seminare, in denen wir über Grundsätzliches, über neue Projekte oder über die Art und Weise unserer Zusammenarbeit diskutieren.

Kultur

Manchmal treffen wir uns zu einem Filmabend oder zu einer Diskussionsrunde. Wir frühstücken gemeinsam oder machen eine nächtliche Wanderung durch die Wiener Kanalisation oder den Keller der Universität.

Feedback

Wenn Probleme mit Lehrveranstaltungen auftauchen, setzen wir uns mit der Studienprogrammleitung in Verbindung und uns dafür ein, dass die Situation verbessert wird. Du kannst jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Dabei leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe und wollen Mitstudierende auch dazu ermutigen, ihre Rechte einzufordern und bei Ungerechtigkeiten - auch wenn sie gesetzlich verbrieft sind - diese aufzuzeigen und faire Bedingungen zu fordern.

Hochschulpolitik

Wir versuchen, in den Gremien die Interessen der Studierenden zu vertreten, da in diesen nicht alle Studierenden teilnehmen dürfen. Wir können zum Beispiel bei der Entwicklung von Studienplänen, bei Berufungskommissionen von Professorinnen (m/w) und Studienkonferenzen mitbestimmen. Dadurch sind wir über hochschulpolitische Themen und Entwicklungen am Laufenden und können uns für die Verbesserung unseres Studierendenlebens einsetzen. Aber auch außerhalb der Gremien versuchen wir die Welt zu verbessern, vor allem weil es viele Bereiche gibt, von denen wir betroffen sind, an deren Entscheidungen wir aber nicht partizipieren dürfen. Dabei können wir auch keine Grenzen zu einer "Gesellschaft außerhalb der Uni" ziehen, weil Universität immer in die Gesellschaft eingebunden ist. Unsere (Hochschul)politik ist damit auch (Allgemein)politik.

Raumnutzung

Wir stellen unsere Räumlichkeiten für andere Projekte zur Verfügung, die wir gutheißen. Jede (m/w) kann Vorschläge machen.

Spenden und Budget

Wir spenden an Organisationen und Projekte, die wir sinnvoll finden. Unser Budget nutzen wir außerdem für Infrastruktur in unseren Räumlichkeiten, für Getränke und für Inskriptionsberatung. Lasst es euch nicht entgehen, mitzugestalten und mitzuentscheiden.

Diskussionen

Wir diskutieren über Informatik und Wissenschaft, über unsere Zusammenarbeit, über Gesellschaft im Allgemeinen und Vieles mehr. Wir haben zu diesen Themen auch Bücher und Reader, die du ausborgen kannst.

Du mit uns!

Bei all diesen Aktivitäten kannst du selbst teilnehmen und/oder von den Möglichkeiten Gebrauch machen. Wenn du dich für etwas interessiert oder wenn du Ideen hast, die du gerne umsetzen möchtest, erzähl uns davon. Gerade als Basisgruppe brauchen wir kontroverse und rege Beteiligung möglichst vieler unterschiedlicher Menschen. Es macht Spaß und bereichert dein Leben als Studentin (m/w).

Wo wir sind

Du findest die Räume der /bin neben dem Hörsaal 24 im Hauptgebäude der Uni Wien. Am besten benutzt du den linken Seiteneingang (Lageplan).

Wir beim Enter_Day

Du bist neugierig geworden und möchtest die /bin kennen lernen? Dann besuch uns doch einfach am ENTER_DAY. Wir sind dort überall (zumindest in den Räumen der /bin) anzutreffen - und vielleicht erwartet dich bei uns ja eine kleine Überraschung...

Du willst zwischen den Vorträgen einfach ein wenig entspannen? - auch dann bist du bei uns herzlich willkommen!


[1] Mir ist bewusst, dass Basisdemokratie (IS-A direkte Demokratie) und (.*)-Vertetung (IS-A repräsentative Demokratie) ein bisschen widersprüchlich ist. Ich bin aber der Meinung, dass eine Darstellung der Problematik in diesem Zusammenhang nicht sinnvoll ist.

Das wär mal mein Vorschlag (wobei wir noch einen Abschnitt brauchen, was wir beim Enter_Day machen). Bitte überarbeiten und dann der Daniela schicken... ich bin leider den Rest der Woche extrem überlastet.--AKA 13:38, 5. Sep. 2009 (UTC)

Gefällt mir gut, ich würds so lassen. Danke! --Consti 10:14, 7. Sep. 2009 (UTC)

[2] Ich hab mal n paar kleiner Ergänzungen und Änderungen gemacht (siehe Versionshistory), die m.E. sinnvoll sind. --Johnny 10:19, 7. Sep. 2009 (UTC)

[3] Hab auch ein paar Kleinigkeiten geändert und den Text "Wir beim Enter_Day" ergänzt. [andrea]

[4] Finde den Text super! - hab ein paar Kleinigkeiten verändert (Wortwiederholungen, durchgängiges "Du"...) Ich bin dafür, dass wir auf die CD nur indirekt verweisen (mit der Überraschung)! ;) --Christian